Kandidaten der Fachschaft Biowissenschaften


Julia von Poblotzki

Hey.


Mein Name ist Julia von Poblotzki und ich studiere zur Zeit Biologie in meinem 2. Mastersemester.

In der Fachschaft bin ich seit meinem 2. Bachelorsemester, also inzwischen schon 3 1/2 Jahre. Seit Anfang 2018 bin ich Vorsitzende der Fachschaft.


Ursprünglich bin ich zur Fachschaft gegangen, um mal einen Einblick "hinter die Kulissen" zu bekommen. Im Laufe der Zeit hab ich festgestellt, dass wir als Studenten doch ganz schön viel Mitspracherecht haben, was einem davor gar nicht so bewusst ist.
Zur Zeit bin ich in der Fachschaft hauptsächlich für das ganze Organisatorische verantwortlich, außerdem sitze ich regelmäßig in Berufungskommissionen für neue Professuren bzw. In Tenure Track Evaluationen, wo die Entwicklung junger ProfessorInnen in ihren ersten Jahren an der TUM bewertet wird. Bei Aktionen wie den Ersti-Tagen usw. bin ich auch regelmäßig beteiligt.


Neben der Uni mache ich gerne was mit Freunden oder bin draußen an der Isar beim Laufen zu finden. Wenn das Wetter mitspielt, geh ich auch gern Radl fahren, Wandern, Schwimmen, Skifahren oder Snowboarden.

Für Fragen bin ich immer offen :)


Katharina Gräser

Hei :)


Ich bin Katharina und schon seit meinem ersten Bachelorsemester bei der Fachschaft aktiv.

Mittlerweile studiere ich schon im Master Biologie an der TUM und bin seit etwa drei Jahren stellvertretende Vorsitzende der Fachschaft.

 

Auch dieses Jahr möchte ich mich wieder als Vertreterin der Fachschaft aufstellen lassen, sodass ich weiterhin aktiv in hochschulpolitischen Gremien teilnehmen kann und eure Interessen dort vertreten kann.

 

Aktuell sitze ich für die Biowissenschaften im RstV. Außerdem habe ich die letzten Erstitage und Biowiss-Parties organisert, sitze aktuell in Tenure Track Kommissionen von DozentInnen und helfe ganz generell Julia dabei die Fachschaft zu leiten. Zusätzlich gestalte ich auch diese Website und übernehme einen Großteil der Socialmedia Gestaltung der Fachschaft.

 

Ich würde mich freuen, eure Stimme bei der Wahl am 06.07.2021 zu haben :)


Benjamin Stephan

Gründe für das Engagement:

Ich habe Bock drauf!
Ich will mit meiner Arbeit in der Fachschaft sowie als Studierendenvertreter im School Council möchte ich den Studienalltag für alle Studierenden erleichtern.

Während meinem Bachelor (Pharmazeutische Biotechnologie in Biberach) habe ich durch den Gremienalltag schon einiges erreicht; Das will ich jetzt hier wiederholen.

 

Warum gerade du mich in den School Council Wählen solltest:

Wenn ich nicht gewählt werde, gibt es keinen aus den Studiengängen Biologie (B.Sc/M.Sc) und Molekulare Biotechnologie (B.Sc/M.Sc) der in einem Direkten Gremium mit DozentInnen aus Weihenstephan sitzt und stimmberechtigt ist, der eure Interessen vertritt.

Es macht mir Spaß mich in stundenlangen Sitzungen mit Professoren und Professorinnen zu streiten und mich für die Interessen der Studierenden einzustehen.

Dabei fallen mir spontan z.B. die Themen Modulauflagen für den Master, Prüfungsan- und Abmeldung vereinheitlichen und sich mit der Sinnhaftigkeit von Modulhandbüchern auseinanderzusetzen ein. Ich habe kein Problem damit Professoren auch unangenehme Fragen zu stellen und Fragwürdiges offen zu hinterfragen.

Dabei bin ich bin immer offen dafür Vorschläge von Studierenden in den School Council einzubringen. Wenn ihr Fragen zu dem Gremium/mir habt oder Themen, die ich Einbringen soll, schreibt mir gerne eine Mail (ge23xup[at]mytum.de)

 

Ich freue mich über deine 3 Stimmen.

Best, Benjamin


Matthias Lenz

Heyho, ich heiße Matthias, bin 24 Jahre alt und studiere Biologie im Master (Fokus Onkologie/Gentherapie). Seit mehr als vier Jahren bin ich aktives Fachschaftsmitglied und praktisch genauso lange einer eurer gewählten Vertreter.

Neben dem Tagesgeschäft der Fachschaft, ist mir insbesondere die Verbesserung der Lehre eine Herzensangelegenheit. Hier setze ich mich auch dafür ein, dass Gelder, die für die Ausgestaltung der Lehre gedacht sind, sinnvoll eingesetzt werden und nicht unter falschem Vorwand in die Forschung abfließen. Entsprechend war ich bisher Mitglied in der Studienzuschusskommission und im Qualitätsmanagementzirkel (letzterer wertet eure Evaluationsbögen aus und tritt schlechten Dozenten dann auf die Füße), sowie Beisitzer in Berufungskommissionen.

Nachdem Studienzuschusskommission und Qualitätsmanagementzirkel mittlerweile in den Studienfakultätsrat (SFKR) überführt wurden, kandidiere ich jetzt als euer Vertreter für den SFKR.

In meiner Freizeit findet ihr mich in den Alpen (oder schon auch mal im Himalaya), in der Kletterhalle, laufend/radelnd im Freisinger Umland – oder gar nicht, weil ich gerade ein gutes Buch verschlinge. Wenn ihr jemanden sucht, der gerne über Gott und die Welt diskutiert (das Thema ist dabei wirklich zweitrangig), bin ich auch euer Mann ;-)


Kim Michelle Mengel

 

Heeello, ich bin Kim Michelle Mengel, 24 Jahre alt und studiere im 2. Semester den Biologie-Master an der TUM.

 

 

Ich bin seit diesem Semester Fachschafts-Neuling und freue mich für uns Studis dazu beitragen zu können, dass sich das Uni-Leben nach cooler Zeit anfühlt. Momentan kümmere ich mich darum für die Biowissenschaftler Hoodies mit einem passenden Logo zu organisieren – so können wir uns in Zukunft auf den hoffentlich bald wieder stattfindenden Uni-Partys schneller wiederfinden 😉

 

 

Ich freue mich sehr, wenn es wieder mit Partys weitergeht, da ich es liebe Partyspiele (mit oder ohne Alkohol) etc. zu planen, damit man möglichst viele neue Leute kennenlernt und sich vernetzen kann. Da ich aus einer großen WG komme ist es für mich selbstverständlich möglichst alle Leute in eine Gruppe zu integrieren und auch mal paar Ausflüge zum besseren Kennenlernen zu organisieren – an einen coolen See, Freizeitpark usw.

 

Wie ihr merkt, sehe ich meine Rolle und Interessen in der Fachschaft eher im Bereich der Party/Ausflugs-Organisation & für coolen „Bio“ Studi Merch 😊

 

 

Ich freue mich über eure Stimme & hoffe schon bald mal n kühlen Drink mit euch bei einer Party genießen zu können & einfach das Studentenleben auszuleben (:

 


Maike Zürn

Hi 😊

Ich bin Maike, 25 Jahre jung und studiere im ersten Semester den MBT Master.

 

Ich bin seit Start des Semesters neu in der Fachschaft und möchte gerne dazu beitragen, dass ihr euch später gerne an die Uni-Zeit erinnert.

 

Dafür wurde ich mich gerne an der Organisation und Planung von spaßigen und coolen Events beteiligen, mich aber auch Problemen von euch Studierenden widmen und versuchen sie zu lösen.

 

In meiner Freizeit gehe ich gerne wandern oder bouldern, kann mich aber auch einen ganzen Tag in einem guten Buch verlieren.

Ich würde mich über eure Stimme am 06. Juli freuen.


Veronika Schönrock

Hola! 😊

Ich bin Vroni, 23 Jahre alt und studiere im 2. Mastersemester Biologie.

Ich bin noch recht frisch in der Fachschaft, habe aber Bock mich zu engagieren und mich für euch einzusetzen!

Ich habe meinen Bachelor zwar nicht an der TUM gemacht und bin daher noch nicht so vertraut mit dem TUM-spezifischen Angelegenheiten, Veranstaltungen und Dozierenden, aber ich hoffe, dass ich vielleicht ein bisschen was aus meinen Erfahrungen aus meinem Bachelor-Studium an der JMU Würzburg einfließen lassen kann.

 

Außerdem bin ich ab sofort für den Fachschafts-Newsletter verantwortlich und versorge euch dort regelmäßig mit Infos über coole, anstehende Veranstaltungen, etc.

Abgesehen von der Uni gehe ich gerne Volleyballspielen und Bouldern und freue mich schon sehr darauf endlich wieder mehr Leute treffen und euch kennenlernen zu können!

 

Ich würde mich sehr über eure Stimme bei der Hochschulwahl freuen! 😊


Laura Varzari

Hi ^^,

ich bin die Laura Varzari und studiere gerade im 2. Semester Life Sciences Biologie, bin also auch noch nicht so lange in der Fachschaft :). Außerdem bin ich noch beim SGM (Studentisches Gesundheitsmanagement) der TUM seit dem letzten Semester dabei.

 

Ich würde mich gerne von euch aufstellen lassen, damit ich in den FSR-Sitzungen (Fachschaftenrat) ein Stimmrecht habe und so die Biowissenschaften dort in eurem Interesse vertreten kann. Dieser Rat ist eine Art Parlament der Fachschaften auf TUM-Ebene.

 

Schon bevor ich ein Studi an der TUM geworden bin, habe ich gehört, dass es cool sein soll bei der Fachschaft mitzumachen. Ich freue mich schon, wenn ich mich bei Projekten, Veranstaltungen und der Hochschulpolitik miteinbringen kann, da mir sowas ziemlich Spaß macht und es mich interessiert. Außerdem ist es eine schöne Abwechslung zu Vorlesungen :).

 

In meiner Freizeit spiele ich sehr gerne Querflöte und versuche es zurzeit auch mit der Geige. Außerdem habe ich schon ganz viele Sportarten gemacht, wie Leichtathletik, Gardetanz, Reiten,…und bin immer offen für neue^^.